Französische Kulinarik

Wer genießt nicht gerne ein frisch gebackenes Croissant mit aromatischem Café au lait zum Frühstück? Oder ein mit herber Schokolade gefülltes Pain au chocolat zum kraftvoll intensiven Café noir? Wie wäre es mit einem herzhaft-leichten Ratatouille zum Mittagessen? Abgerundet mit einer himmlisch sahnigen Mousse au Chocolat? Mundet ein Coq au vin, in vollmundigem Rotwein mit Schalotten und Champignons geschmort, zum Abendessen? Und als fruchtig-süßen Abschluss Crêpe suzette mit flambierter Orange? Appetit?

Voriger
Nächster

Weitere Beiträge...

error: Content is protected !!