Rhön-Werra-Rennsteig

Die Kombination dreier bekannter Radwegstrecken zu einer Tour durch den Norden Bayerns, den Osten Hessens und den Westen Thüringens gewährt spannende Blicke auf die Landschaften und Orte an der ehemals innerdeutschen Grenze. Vom fränkischen Bad Neustadt an der Saale geht es auf dem Rhönradweg nordwärts ins Hessische bis Philippsthal, dann entlang der Werra mal auf hessischem, mal auf thüringischem Boden bis zum Beginn des Rennsteigs bei Eisenach. Auf dem berühmten Höhenweg führt die Route südostwärts durch den Thüringer Wald und hinter dem Großen Inselberg talwärts auf dem Mommelstein-Radweg zur Fachwerkstadt Schmalkalden und zurück zur Werra.

Voriger
Nächster

Weitere Beiträge...

error: Content is protected !!