Herzegowina

Die Region im Süden des Balkanstaates Bosnien-Herzegowina besitzt mit der Stadt Neum an der Adriaküste den einzigen Meerzugang und gilt noch als touristischer Geheimtipp. Berühmt ist die Stadt Mostar, die einen Großteil ihrer kulturhistorischen Denkmäler nach den Zerstörungen im Bosnienkrieg wieder hergestellt hat und heute ein faszinierendes Ensemble darstellt. Ihr Wahrzeichen ist die Alte Brücke, die sich in einem halbkreisförmigen Bogen über die Nerevta spannt. Bis heute beweisen junge Männer der traditionellen Mostarer Gilder der Brückenspringer ihren Mut beim Sprung von dem 21 Meter hohen Steinbogen in den Fluss. Nicht weit entfernt bietet das Derwischkloster von Blagaj vor dem gigantischen Kalksteinfelsen am Ufer der türkisgrünen Bunaquelle eine einzigartige Bilderbuchkulisse.

Voriger
Nächster

Weitere Beiträge...

error: Content is protected !!